Welches Whey ist das beste?

Der große Whey-Test in Punkto Geschmack, Preis und Leistung

Für alle Leute, die sich unsicher sind, welches mometan das beste Whey auf dem Markt ist.

Nachdem wir von unseren Klienten viele Anfragen bekommen haben, da sie nicht wussten, welches Whey-Protein sie sich zulegen sollen, haben wir uns entschlossen, einen unabhängigen Test der gängigsten Produkte durchzuführen. Begeleite uns auf der Suche nach einer Antwort auf die Frage, was ist das beste Whey!

Warum Whey?

Zunächst ist erst einmal klar, dass Whey wohl so ziemlich das populärste Supplement auf dem Markt ist. Doch, was ist Whey genau? Whey ist Molkeprotein, welches in der Milchproduktion gewonnen und an Zwischenhändler verkauft wird. Aus dieser Molke wird dann ein instantisiertes Pulver hergestellt, welches dann bereinigt und mit Geschmack versehen wird.

Durch die Gewinnung aus der Molke besitzt Whey einen hohen Aminosäuren-Spiegel, welcher dafür sorgt, dass der Körper dieses Protein verdammt schnell verstoffwechseln kann. Diese Gegebenheiten machen Whey zu der Allzweckwaffe in der Proteinversorgung besonders nach dem Training und direkt nach dem Aufstehen. Und um die bestmögliche Proteinversorgung zu erreichen, ist unserer Meinung nach das beste Whey von Nöten!

 

Die verschiedenen Marken

Jedoch gibt es auf dem Markt mehr Sorten Whey, als es Klamottenmarken für Kleidung gibt. Dabei scheint jede Marke besondere Vorzüge zu haben, die scheinbar NUR bei dieser Sorte vorzufinden sind. Weil wir einfach aus praktischen Gründen nicht jede einzelne Whey-Sorte testen können, haben wir uns die vier gängigsten Sorten herausgesucht und im Selbstversuch getestet. Wir hoffen, dass es euch bei der Kaufentscheidung eine Hilfestellung bei der Frage nach „Was ist das beste Whey?“ sein wird.

 

ESN Designer Whey – das beste Whey?

Das wohl zweitbekannteste Whey der Branche, gestützt durch das größte Bodybuilding-Forum Europas, ist bereits seit Jahren ein Verkaufsschlager und ich selber habe es jahrelang konsumiert. Im folgenden wird der Geschmack, die Löslichkeit, der Preis und das Nährstoffprofil bewertet. Das wird nicht nur beim Designer Whey, sondern bei jeder einzelnen Sorte gemacht.

Geschmack

Getestet haben wir die Geschmäcker Schokolade, Vanille und Haselnuss, wobei Schokolade unser absoluter Favorit ist. Ich selber habe bestimmt 25kg Schokolade in den letzten Jahren weggetrunken, denn es schmeckt nach richtigem Kakao. Haselnuss ist die Besonderheit in der Reihe, denn es schmeckt nach den bekannten Haselnuss-Joghurts aus dem Tiefkühlregal! Für alle Leute, deren Whey besonders lecker schmecken soll, empfehlen wir daher Designer Whey. Auch die Variationen sind endlos, es gibt mehrmals im Jahr neue leckere Sorten und wir hatten noch keine, die uns nicht geschmeckt hat. Da jeder allerdings andere Geschmäcker hat und ESN auf gesündere Süßungsstoffe setzt, können sie nicht ganz mit den Süßstoff-Bomben der Amis mithalten. Für uns gesundheitlich 5 Sterne, im objektiven Geschmack allerdings „nur“ 4,5 Sterne.

Löslichkeit

Einen Messlöffel kann man ohne Bedenken in 150ml Wasser lösen, ohne dass Klumpen entstehen. Die Löslichkeit ist sehr gut bis hervorragend und mit wenigen Schüttel-Bewegungen im Shaker ist das komplette Pulver aufgelöst. So sollte das sein! Es spricht außerdem für einen extrem hohen Reinheitsgrad, wenn sich das Whey schnell vermischt. Dieser ist bei ESN sogar mit Zertifikat bestätigt.

Preis

Für rund 22 Euro das Kilo liegt der Preis absolut im Durchschnitt. Durch Staffelpreise kann dieser Preis allerdings auf unter 18 Euro sinken, was wir grandios finden! Mit dem Code RABATT15 sparst Du im Übrigen hier 15 Prozent beim Einkauf dieses Wheys! Wer hier also den Staffelpreis voll ausnutzt und noch einmal 15% Rabatt mit unserem Code einlöst, der wird qualitativ bestes Whey für einen sehr geringen Preis bekommen

Nährstoffprofil

Bei der Sorte Vanille besitzt das Designer Whey 83g Eiweiß auf 100g, was für ein Isolat-Konzentrat Gemisch ein äußerst guter Wert ist. Hier gibt es absolut nichts zu bemängeln, daher definitiv ein Pluspunkt für das Designer Whey!

 

Optimum Nutrition Gold Standard Whey – das beste Whey?

Es war das erste Whey, welches ich je gekauft habe und in Amerika ist es die unangefochtene Nummer 1 und gewann die letzten Jahre in Folge den Supplement Award für das beste Whey Protein. Trotzdem unterzieht Shredd-Ed es unserem Test!

Geschmack

Von Double Rich Chocolate bis Erdbeere oder Banane ist dieses Whey ausgewogen und durchweg gut. Zwar sind die Frucht-Sorten sehr süß, aber wer das mag, der kann beherzt zugreifen. Unser Favorit ist das Double Rich Chocolate, da es nach Zartbitterschokolade schmeckt und sich super den ganzen Tag über trinken lässt. Es gibt außerdem unzählige Sorten, wo wirklich für jeden etwas dabei ist. Da es aus den USA kommt, wird auf eine Vielzahl an Süßungsmitteln zurückgegriffen. Geschacklich unserer Meinung nach daher volle 5 Punkte.

Löslichkeit

Das Gold Standard Whey hat eine absolut vorbildliche Löslichkeit. Nicht umsonst gewann es die ganzen Supplement-Awards! – Dieses Whey eignet sich perfekt für Shakes, denn selbst in wenig Wasser löst es sich schnell und zuverlässig. Ein Messlöffel würde sich sogar in 100ml Wasser lösen, was für eine besonders hohe Qualität steht.

Preis

Mit knapp 25 Euro das Kilo ist dieses Whey etwas teurer als das Designer Whey, doch zahlt man selbstverständlich auch für den internation bekannten Namen und die schicke Dose. Wer Optimum Nutrition kauft, tut es aus Überzeugung und der gute Name steht auf jedem Produkt drauf. Außerdem sinkt der Preis, sobald man mehr als einen Kilo kauft. Preismäßig daher vollkommen in Ordnung!

Nährstoffprofil

Durch eine besonders hohe Menge an BCAA und Glutamin bietet dieses Whey ein Allround-Paket für den erfahrenen  Sportler sowie für den Anfänger, der von Beginn an alles richtig machen möchte. mit 82,5g Eiweiß auf 100g steht es auch im Vergleich spitzenmäßig da und ist daher definitiv ein Spitzen-Whey.

 

Weider Gold Whey – das beste Whey?

Weider ist seit 50 Jahren DIE Marke des Bodybuildings und für die Jahre an Forschung und Innovation muss man Weider alleine schon einen Punkt zusprechen. Das Gold Whey ist wie der Name schon sagt, die Spitze des Throns der Wheys und ist daher immer einen Kauf wert.

Geschmack

Der Geschmack jeder einzelnen Sorte ist für sich selbst perfekt und abgerundet. Von Vanille bis Erdbeere oder Schokolade schmeckt alles so, wie es schmecken soll und daher kann man bei wirklich keinem Geschmack etwas falsch machen. Selbst wenn man eine neue Sorte probiert, kann man sich sicher sein, dass sie lecker schmeckt. Bei manchen Geschmäckern fehlte unserer Meinung nach allerdings die Prägnanz, deshalb ist nach unserer Erfahrung das Gold Whey zumindest beim Geschmack nicht das beste Whey unseres persönlichen Vergleichs. 4 Sterne.

Löslichkeit

Als lange etablierte Marke ist Weider schon immer vorne an der Spitze in Punkto Einfachheit und Innovation. Das Whey hat sich in den Jahren immer weiter verbessert und ist jetzt an einem Punkt, wo es in sich perfekt ist. Es löst sich grandios in jeder beliebigen Menge Wasser und ist bereits nach wenigen Schüttel-Bewegungen ohne Klumpen aufgelöst. Man könnte es sogar mit einem Löffel anrühren, wenn man es denn will.

Preis

Mit knapp 27 Euro pro Kilo ist es das teuerste Whey unseres Vergleichs, doch sinkt dieser Preis bei der Abnahmemenge ebenfalls. Wer Weider kauft, der kauft Qualität und das macht sich überall bemerkbar. Ein Mercedes kostet schließlich auch mehr als ein Toyota, daher sagen wir, dass der Preis für die perfekte Qualität hier mehr als gerechtfertigt ist.

Nährstoffprofil

Mit 80g Eiweiß auf 100g besitzt auch Weider Gold Whey eine sehr hohe Nährstoffdichte, die beim Erreichen Deiner Fortschritte förderlich sein wird. Das Aminosäuren-Profil ist optimal und bietet Dir alles, was man nach einem harten Workout braucht.

 

Myprotein Impact Whey – das beste Whey?

Dieses Whey benutzte ich in diesem Moment selber und daher ist dieser Test am aktuellsten. Als mein 5kg Sack dieser Marke ankam, war ich schockiert, wie viel 5kg sind – positiv schockiert! Das war ein Vorrat, der lange halten wird. Macht allein die Menge das perfekte Whey aus?

Natürlich nicht! Daher geht es in gewohnter Manier an die weiteren Testpunkte!

Geschmack

Alle Geschmäcker waren durchweg lecker und selbst exotische Sorten wie Ananas sind trinkbar und vor allem eine sehr schöne Abwechslung zu den Standard-Sorten. Ich trank besonders das geschmacksneutrale Whey um zu gucken, wie das reine Pulver schmeckt. Und es schmeckt wie Milch! Das ist Zeichen von optimalster Qualität. Die anderen Geschmäcker sind auch sehr lecker und man hat wirklich unendlich Variation. Nach unserem persönlichen Empfinden können wir sagen, dass es definitiv 5 Sterne gibtund es geschmacklich schon einmal für uns das beste Whey der Liste ist.

Löslichkeit

Die Löslichkeit ist vorbildlich und lässt niemals zu wünschen übrig. Selbst 90g in 200g Wasser stellen kein Problem dar. Definitiv Daumen hoch! So machen Shakes überhaupt kein Problem mehr beim Trinken, da sie klumpen oder sich nicht lösen. Scheinbar kann wirklich jede Menge sich im kleinsten Tropfen Wasser auflösen, was wir klasse finden!

Preis

Mit circa 19 Euro das Kilo ist es das billigste Whey unseres Vergleichs und bei der geschmacksneutralen Variante gibt es 5kg bereits für unter 15 Euro das Kilo! Preislich ist dies absolut perfekt und bietet überhaupt keinen Raum für Beschwerden! Preislich daher für uns auch das beste Whey.

Nährstoffprofil

Mit ebenfalls über  80g Eiweiß pro 100g steht es den anderen Wheys in überhaupt nichts nach und ist ein harter Konkurrent – selbst für etablierte Marken. Wir würden sagen, dass jeder diesem Whey einmal eine Chance geben sollte! Hier zahlt man nicht für großes Marketing oder Markennamen, man kriegt einen unscheinbaren Sack Whey, der daher für wenig Geld angeboten wird und perfekte Nährstoffverteilung besitzt.

Unser Favorit für den Titel „das beste Whey“

Natürlich kann man keine allgemeingültige Aussage treffen, da jeder den Fokus auf andere Elemente setzt. Wir persönlich benutzen momentan das Myprotein Impact Whey, da der Shop sehr zuverlässig ist und die Geschmäcker wirklich nicht vielfältiger sein könnten.

Abschließend haben wir die wichtigsten Fakten zum Thema ‚das beste Whey‘ in einer Tabelle zusammengefasst:
ESN Designer Whey Optimum Nutrition Gold Standard 100% Whey Weider Gold Whey Myprotein Impact Whey
    esn-designer-whey-günstig-kaufen  optimum-whey-günstig-kaufen  gold-whey-günstig-kaufen  myprotein-günstig-kaufen
 Geschmack  welches-ist-das-beste-whey-zweiter-platz  testsieger-bestes-whey-bestes-ergebnis  sehr gutes whey im wheytest  testsieger-bestes-whey-bestes-ergebnis
 Löslichkeit  welches-ist-das-beste-whey-zweiter-platz  testsieger-bestes-whey-bestes-ergebnis  welches-ist-das-beste-whey-zweiter-platz  sehr gutes whey im wheytest
 Nährstoffprofil  optimal  perfekt
inklusive Glutamin
 sehr gut  optimal
Unserer Meinung nach das beste Whey (Platzierungen)  Platz 2  Platz 1  Platz 4  Platz 3
Inhalt

1000G

2270G

2000G

1000G

Preis

rund 22€*
( ~ 22€/KG)

rund 58€*
(~ 26,00€/KG)

rund 55€*
(~ 27€/KG)

rund 19€*
(19€/KG)

hier-geht-es-zum-produkt hier-geht-es-zum-produkt hier-geht-es-zum-produkt hier-geht-es-zum-produkt

 

Wir hoffen, dass Dir dieser Artikel gefallen hat! Solltest Du noch irgendwelche Fragen zu den Produkten haben steht die Kommentarbox für Dich offen! Würdest Du gerne wissen, welcher Booster der beste ist? Hier geht es zum Booster Vergleich!

 

Viele Grüße

 

ED

 

* Abruf der Preise am 22.10.2014. Preise können gegebenenfalls abweichen.
Unterstütze uns - Teilen ist sexy ->
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Share on Tumblr0Share on LinkedIn0Share on StumbleUpon0